Jugendarbeit in Markgröningen


1992 erreichte die Jugendarbeit in Markgröningen ihren Tief­punkt. Nicht eine Mannschaft konnte mehr gemeldet werden. Allen voran Erich Ratgeber und Ste­phan Bez übernahmen daraufhin die Initiative. Mit Jedermannturnieren und viel Engagement gelang es, Jugendliche für den Tischten­nissport zu begeistern. Kurze Zeit später nahmen bereits die ersten Mannschaften wieder am Spielbetrieb teil. Dank konti­nuierlicher Arbeit ist die Zahl der Jugendmannschaften mittler­weile auf 10 angewachsen. Damit darf sich die Abteilung stolz zu den größten Vereinen im Verbandsgebiet zählen.

 
 

mini-Meisterschaften



Die mini-Meisterschaften 2018 waren mit 42 Teilnehmern eine gelungene Veranstaltung. Ein großer Dank geht an alle Schulen, Sponsoren, Helfer, Eltern und Minis!

   

❯ Berichte und Bilder mini-Meisterschaften 2018

Ansprechpartner: David Bauhofer ❯ Kontakt